KAB Deutschlands e.V.
KAB Deutschlands e.V. Service|Kontakt|Impressum

HVHS AKTUELL

HVHS mit neuen Gesichtern im Vorstand

In der jüngsten Mitgliederversammlung der HVHS im Heinrich-Lübke-Haus am Möhnesee standen neben aktuellen Beratungspunkten auch die Neuwahlen zum Vorstand auf der Tagesordnung.

Da alle Vorstandsmitglieder der HVHS gemäß den Satzungsvorschriften auch Mitglieder des KAB-Diözesanvorstandes sein müssen, war nach den personellen Veränderungen durch den Diözesantag Anfang April in Meschede verstärkt bei den neuen Verantwortungsträgern für eine aktive Mitarbeit in den Gremien der angeschlossenen Rechtsträger geworben worden. So konnte der Vorsitzende Bernhard Niemann dann in dieser Sitzung die Aufnahmeanträge folgender  Mitglieder vermelden: Renate Lanwert-Kuhn, Burkhard Grothe, Manfred Jostes und  Meinolf Schnippering.

Bernhard Niemann, der seit dem Herbst des letzten Jahres die HVHS als Vorsitzender leitete, erklärte sich zu einer erneuten Kandidatur bereit und wünschte sich eine breite Unterstützung in der verantwortungsvollen Vorstandsarbeit.

Und so wurde gewählt:

  • Bernhard Niemann – Vorsitzender
  • Manfred Jostes – 1. stellv. Vorsitzender
  • Meinolf Schnippering – 2. stellv. Vorsitzender
  • Beisitzerin – Bärbel Kolbe

Mitarbeiter/ -in gesucht!

Die Heimvolkhochschule der Katholischen Arbeitnehmer Bewegung (KAB) im Erzbistum Paderborn e.V. ist ein zertifizierter Träger der Bildungsarbeit der Katholischen Arbeitnehmer Bewegung (KAB) im Erzbistum Paderborn.

Als eine Mitgliederorganisation bietet sie u.a. berufsbezogene, gesellschaftspolitische und religiöse Bildungsarbeit an.

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir eine/n Mitarbeiter/in (Vollzeit) als Bildungsreferent/-in.

Die Aufgabe umfasst: Initiierung, Organisation und Durchführung von Bildungsveranstaltungen, Beratung und Begleitung der ehrenamtlichen Mitglieder- und Aktionsgruppen sowie der Vorstände, Planung und Durchführung von Aktionen und Kampagnen im Team etc.

Wir erwarten: abgeschlossenes Studium im Bereich „Bachelor Soziale Arbeit“ bzw. vergleichbaren Abschluss, Qualifikation durch Erfahrungen in den o. g. Aufgabenbereichen, selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, sicheren Umgang mit MS-Office, Führerschein und PKW, Reisetätigkeit in der gesamten Diözese Paderborn, Arbeitszeit auch an Wochenenden und abends, Identifikation mit dem Auftrag der katholischen Kirche.

Bezahlung erfolgt nach AVR, Gehaltsstufe 4b

Die Einstellung kann ab dem 01.10.2016 erfolgen. Der Bürostandort wird das Regionalbüro Ost in Günne-Möhnesee sein.

Aussagekräftige Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 31.08.2016 an die Leitung der Heimvolkshochschule:

HVHS der KAB im Erzbistum Paderborn e.V.

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Heimvolkshochschule der KAB im Erzbistum Paderborn e. V. ergeben sich aus dem Selbstverständnis der KAB. Sie will Kirche in der Welt der Arbeit und Stimme der Arbeitnehmer in der Kirche sein. Sie will mitwirken an der Entwicklung der Gesellschaft auf der Grundlage der Katholischen Soziallehre.

Thematisch werden dabei auch die Themen des KAB-Bundesverbandes aufgenommen und weiter entwickelt.

Wir bieten Ihnen Wissen, Information, Diskussion, Vermittlung von Fertigkeiten und die Begegnung mit interessanten Menschen. Viele hundert Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzen die Kurse, Seminare, Vorträge, Workshops, Diskussionsrunden oder auch Exkursionen der HVHS. Bei uns finden Sie erfahrene, kompetente und vielseitige Dozentinnen und Dozenten, darunter Gäste aus anderen Ländern
und Regionen, und mit Ihnen lernen andere nette Menschen. Die Veranstaltungen vermitteln Ihnen aktuelle und wichtige Themen, fördern Ihre Kreativität und bieten erfüllende Freizeitbeschäftigung.

HVHS der KAB erhält zum dritten Mal das Gütesiegel Weiterbildung

Bereits zum dritten Mal nach 2009 und 2013 hat die „Heimvolkshochschule der KAB im Erzbistum Paderborn e. V.“ das Gütesiegel Weiterbildung erhalten. Es ist gültig bis zum 31. Januar 2019 und sichert der HVHS für die nächsten drei Jahre Zuschüsse des Landes NRW für Weiterbildungsmaßnahmen.

Das Siegel bescheinigt die Erfüllung hoher Qualitätskriterien. Dazu gehören die Einhaltung ausgewiesener fachlicher und erwachsenpädagogischer Standards, eine Beratung in allen Fragen der Weiterbildung, der Einsatz qualifizierter Lehrkräfte und deren stetige Fortbildung sowie die Auswahl für den Lernerfolg geeigneter Medien und Unterrichtsmaterialien. Das Gütesiegel garantiert auch die systematische Auswertung von Lob und Kritik der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Bildungsveranstaltungen.

Von der erneuten Vergabe des Zertifikats profitieren auch Dutzende Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in vielen weiteren Bundesländern. Sie können sich nun für die Teilnahme an Seminaren der HVHS bei ihren Arbeitgebern anmelden und haben das in rund 80 Fällen bereits getan. Das Zertifikat wird neben NRW auch in Baden-Württemberg, Hessen und Saarland anerkannt. Weitere Anträge auf Anerkennung hat die HVHS in Niedersachsen und Bremen gestellt.

Die Vergabe des Zertifikats erfolgte ohne Auflagen. Die kommenden drei Jahre will die HVHS u. a. dazu nutzen, ein neues Marketing-Konzept zu entwickeln und ein „ökofaires“ Siegel für nachhaltiges Wirtschaften zu erlangen.

Bildungskalender 2016

Einen Flyer als Terminübersicht zu den einzelnen Kursen der HVHS der KAB Paderborn finden Sie hier:

Außerdem können Sie sich in unserem Bildungskalender über die einzelnen Angebote im Detail informieren - alle Kurse mit Themen, Inhalten und Kosten sowie Hinweise zu den Veranstaltungsorten.

Das gedruckte Programm erhalten Sie auch im Paderborner KAB-Diözesanbüro sowie in den Regionalbüros in Dortmund bzw. in Möhnesee-Günne.

Aktuelle Kurse / Seminare

Computerkurse

Excel für Fortgeschrittene

Einführung in PowerPoint

Olpe / Siegen


Suche