KAB Deutschlands e.V.
KAB Deutschlands e.V. Service|Kontakt|Impressum

Die Fazenda da Esperanca (Hof der Hoffnung) ist eine Lebensgemeinschaft, die vor vielen Jahren aus dem Miteinander engagierter Christen in Brasilien entstand. Die Worte der Heiligen Schrift sind für sie eine Leitlinie für ihr gemeinsames Leben. Dadurch erfahren sie, wie ihr Denken und Handeln erneuert werden kann. Ausgeschlossene und vernachlässigte Menschen, wie Drogen- und Alkoholabhängige, lernen das Leben in der Gruppe, in ihrer "neuen Familie" kennen und erfahren so einen Neuanfang in ihrem Leben. In der Fazenda in Hellefeld wohnen ausschließlich Frauen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Pressebericht Westfalenpost

im Gespräch anl. des Diözesantages in Kamen (v. l. n. r.) Bezirkspräses Pfarrer Reinhard Lenz (Olpe-Siegen), Pastor Meinolf Wacker (Kamen), Michaela Fikus (Fazenda da Esperanca), Weihbischof Matthias König