KAB Diözesanverband Paderborn

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

02.07.2019

Diözesanwallfahrt 2019 zur Gottesmutter Maria nach Werl

An einem sonnigen und heißen Samstagnachmittag trafen sich mehrere KAB Gruppen und KAB Mitglieder im Café Dreiklang in Werl, um bei Schokoladen- und Apfelkuchen die Diözesanwallfahrt mit angenehmen Gesprächen zu beginnen. Das Café Dreiklang wird unter anderem von den folgenden Aspekten geprägt: Inklusion, Fairness und Nachhaltigkeit. Deshalb war es als Begegnungsort sehr gut für unsere KAB geeignet. Danach zog es alle gemeinsam zur alten Wallfahrtsbasilika. Einige schulterten die Banner ihres Ortsvereins oder Bezirksverbands und der Bezirksverband Olpe-Siegen war mit einem Banner der Allianz zum freien Sonntag und Europafahnen vertreten. Auch wenn die Stadt nur gering besucht war, so wurden doch einige Passanten in der Innenstadt auf die Prozession aufmerksam. In der alten Wallfahrtsbasilika begrüßten die Gekommenen zuerst Pater Ralf von den Franziskanern. Danach feierten Zelebrant Präses Joachim Wiesner und seine Co-Zelebranten Bezirkspräses Reinhard Lenz aus Olpe/Siegen und Bezirkspräses Martin Güttner aus Hellweg/Sauerland mit allen Anwesenden die Messe. Die Messe dienten Jennifer Stratenschulte und Hans-Werner Auffenberg (Bezirksvorstand Paderborn-Höxter). Die Orgel wurde gespielt von Konrad Nagel-Strotmann (Bezirksvorsitzender Paderborn-Höxter). Der Diözesanvorsitzende Burkhard Grothe hielt während der Messe mit Stolz das Diözesanbanner. Nach der Messer trafen sich viele KABler noch bei einem Eis oder kalten Getränken in der nachfliegenden Eisdiele. So klang der Tag aus und wir bedanken uns bei allen, die es dieses Jahr nach Werl geschafft haben und hoffen im nächsten Jahr wieder mehr KABler und KABlerinnen in Werl begrüßen zu können.(STRA)

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Diözesanverband Paderborn e.V.
Am Busdorf 7
33098 Paderborn
Telefon: +49 5251 - 28 88 590
Telefax: +49 5251 - 28 88 599

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren