KAB Diözesanverband Paderborn

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

06.09.2019

KAB - Kontinuität und Neuorientierung

Unter diesen Schlagworten lässt sich die Diözesanleitung der KAB (Katholische Arbeitnehmerbewegung) im Erzbistum Paderborn nach der Neuwahl beschreiben. Weiter im Amt sind Diözesansekretär Ludwig Stratenschulte und Diözesanpräses Jürgen Wiesner, wiedergewählt wurde Léonard Tricot aus Herne als stellvertretender Vorsitzender, ihm zur Seite steht Heribert Gladisch aus Dortmund. Zum Vorsitzenden wurde Konrad Nagel-Strotmann aus Paderborn gewählt.
Den Neuwahlen gingen lange Monate der intensiven Diskussion um die inhaltliche Ausrichtung der KAB voraus. Die jetzige Leitung war schon vorher in der Planung des Bundesschwerpunktes zur Digitalisierung in der Arbeitswelt und ebenso bei der Umsetzung der Werbekampagne des Bundesverbandes beteiligt, die offiziell im kommenden März starten soll. Neben diesen Bundesschwerpunkten gibt es auch schon Ideen zu Aktivitäten in der eigenen Region, zum Beispiel aus Anlass des 1700. Jahrestages der Einführung des freien Sonntags im Jahr 2021 und die Folgen der Digitalisierung für die sozialen Sicherungssysteme, aus Anlass des 100. Todestages von Franz Hitze, der für das Kabinett Bismarck die gesetzliche Sozialversicherung geschrieben hat.

Rückenwind für ihre Arbeit hat die neue Leitung gleich durch zahlreiche Glückwünsche auch von benachbarten KAB-Diözesanverbänden erhalten. Die Bundesleitung zeigte ihr Interesse an der Zukunft der KAB Paderborn durch die Teilnahme des Bundesvorsitzenden Andreas Luttmer-Bensmann am Wahl-Diözesantag.

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Diözesanverband Paderborn e.V.
Am Busdorf 7
33098 Paderborn
Telefon: +49 5251 - 28 88 590
Telefax: +49 5251 - 28 88 599

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren